Prävention

Ob eigenes Smartphone, neuste Mode oder die erste eigene Wohnung - gerade bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen stehen die eigenen Wünsche häufig im Widerspruch zum eigenen Budget. Um diese Herausforderung zu meistern, sind finanzielle  Grundkenntnisse gefragt. Die Schuldnerhilfe Köln e.V. bietet daher Schulen der Sekundarstufe II die Durchführung der 90minütigen Unterrichtseinheit "Konsum geplant - Budget im Griff" an.

Bei diesem präventiven Angebot geht es insbesondere um

    • Bewusstmachung des eigenen Kaufverhaltens
    • Budgetplanung
    • Kostenfallen
    • Schulden sowie um
    • Alltagstipps

Speziell für junge Migranten und insbesondere unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bieten wir Schulen und anderen Integrationseinrichtungen darüber hinaus ein besonderes Bildungspaket an, das Basiskenntnisse über den wirtschaftlichen Alltag in Deutschland vermittelt. 

Wir führen unsere Unterrichtsheiten im Raum Köln, Bonn und Aachen auf Anfrage kostenlos durch.

Konzept und Materialien unserer Präventionsveranstaltungen stammen von der Stiftung Deutschland im Plus, die freundlicherweise auch unsere Unterrichtsdurchführung finanziell unterstützt.

Zur Buchungsanfrage

FORTBILDUNG

Schuldnerberatung ist komplex. Wir bieten Einarbeitung und Weiterbildung.

Fortbildung